facebook-mein-emmental1

logoemmentalbeerbeef

mildbach9Der «Limousin»

Das ursprüngliche Zuchtgebiet der Limousin-Rinder ist die Haute-Vienne also Mittel-Frankreich. Die Rasse hat sich seit den 60er Jahren, sowohl in Ländern mit langen Wintern wie auch in Ländern mit tropischem Klima ausgeweitet. Der Limousin hat ein uni braun-rötliches Fell. Sie sind leichtkalbig und widerstandsfähig. Er hat einen langen Körper, ist feinknochig und hat eine gut entwickelte Bemuskelung.
 

Der Schlachtkörper

Die Kompaktheit, um ein Kilogramm Schlachtkörper zu erreichen, nimmt mit zunehmendem Gewicht zu. In Bezug auf diese Grösse belegt der Limousin, mit den Charolais und den Piemonteser einen Platz im vorderen Bereich. Beim Anteil an der Pistole (Nierstückausschnitte), sie umfasst das Nierstück und den Stolzen, also die wertvollsten Stücke des Schlachtkörpers, schneidet der Limousin, Charolais, Blonde d’Aquitaine und der Piemonteser am besten ab.
 

Fleischqualität

Die Fleischfarbe des Limousin entspricht den heutigen Erwartungen. Tropfverluste im frischen Fleisch sind keine feststellbar. Die Kochverluste sind beim Limousin gering. Was Geschmack und Saftigkeit betrifft, gibt's unter den verschiedenen Fleischrassen keine oder nur geringe Unterschiede. In Bezug auf die Zartheit liegt der Limousin im vorderen Bereich.

Fleisch bestellen

facebook-mein-emmental

 

Ueli und Barbara Fankhauser, Hinter Mildbach, CH-3556 Trub
Telefon 034 495 67 68,
info@beer-beef.ch

© Beer-Beef 2016 | Disclaimer